Ralf G. Nemeczek - Feedback gebe statt kritisieren neu

Feedback geben statt kritisieren

Jeder Mensch hat ein Bild von sich selbst. Feedback ermöglicht jedem, sein Selbstbild zu überprüfen und sich weiterzuentwickeln. Viele Führungskräfte tun sich schwer, etwas anzusprechen, das nicht gut gelaufen ist. Dabei vergessen sie eine wichtige Tatsache: Mitarbeiter wollen hören, worin sie sich verbessern können, doch nicht als Kritik, sondern als wohlwollendes, ehrliches, lösungs- und zukunftsorientiertes Feedback. Wirksames Feedback leitet den nächsten Wachstumsschritt ein.

Dort wo kritisiert wird, ziehen Mitarbeiter sich zurück und der Welkprozess beginnt. Kritik ist entmutigend, da sie – auch wenn sie konstruktive Elemente enthält – meistens als Angriff wahrgenommen wird. Feedback hingegen ist ermutigend und ein unterstützender Führungsdialog.